In Trauer um einen Kameraden

Mit großer Betroffenheit haben wir erfahren, dass unser Teammitglied Tobias Löbel am 31.5.17 plötzlich verstorben ist.

Tobias war seit dem 1. Januar 2016 unser Sportkamerad und laut unseres ehemaligen Head-Coaches Volker Hertzberg „ein Rohdiamant.“ Er hat in der Defense Line trainiert und gespielt, war jedoch durch persönliche Umstände Mitte der Saison 2016 verhindert, weiter am Saisonbetrieb teilzunehmen.

Ob am Spielfeldrand oder auf dem Feld: Für Tobias zählte die bestmöglichste Unterstützung des Teams, ohne dabei im Mittelpunkt stehen zu müssen. Zum Ende der Saison 2016 hat sich Tobias wieder voll in die Pre-Season stürzen wollen und sich in einem Trainingsspecial, welches sich damals aufgrund der Witterungsverhältnisse spontan vom Football- zum Schwimmtraining verwandelt hat, den Spitznamen „Godzilla“ verdient. Doch wieder verhinderten gesundheitliche Probleme, dass er voll ins Training einsteigen konnte.
Wir verlieren mit Tobias einen hilfsbereiten und freundlichen Sportkameraden. Wir werden ihn vermissen.

Im Namen des Vorstandes, des Männer Tackle Teams und der gesamten Bears Family sprechen wir den Angehörigen und Freunden unsere aufrichtige Anteilnahme aus und wünschen ihnen viel Kraft.